Wir bleiben mit Ihnen im Gespräch – auch Online!

Nachdem sich das ZD.BB-Digitalfrühstück von Anfang an großer Beliebtheit erfreut und sich als Networking-Plattform für KMU in der Region etabliert hat, traf es auch uns schwer, dass wir coronabedingt nicht mehr in direkten Austausch mit Ihnen treten konnten. Wir nutzten die Zeit, um an unserem Angebot zu feilen und möchten Sie nun in regelmäßigen Abständen zu einem virtuellen Digitalfrühstück einladen.

Füntes Digitalfrühstück am 12. Februar 2020

Am 12. Februar 2020 hat bereits das fünfte Digitalfrühstück am Zentrum für Digitalisierung – das Digital Hub für die Region Böblingen und Stuttgart stattgefunden. Die Veranstaltungsreihe, welche alle 2 Monate stattfindet, fand erneut großen Anklang bei den Unternehmen aus der Region

4. Unternehmerfrühstück

Claus Hoffmann, der Geschäftsführer der ZD.BB GmbH stellt das regionale Zentrum für Digitalisierung und dessen Unterstützungsleistungen beim 4. Unternehmerfrühstück der Wirtschaftsförderung des Landkreises Böblingen bei Bäcker Baier in Herrenberg-Gülstein vor.

Einladung zum dritten Digitalfrühstück am 01. Oktober 2019 am ZD.BB

Das dritte Digitalfrühstück des ZD.BB findet am 01. Oktober von 08:30 bis 10:30 Uhr in Böblingen statt. Über BigData, Künstliche Intelligenz und Analytics wird Albrecht Stäbler, Chief Executive Officer (CEO) der dibuco GmbH – The Digital Business Company aus Leinfelden-Echterdingen berichten. Mit dem Digitalfrühstück bietet das ZD.BB speziell kleinen und mittleren Unternehmen eine neue Informations- und Vernetzungsplattform, um selbst digitale Geschäftsideen und Projektvorhaben zu entwickeln und sich mit Anderen auszutauschen.

Zweites Digitalfrühstück am 11. Juli 2019

Zweites Digitalfrühstück am 11. Juli 2019 Das zweite Digitalfrühstück am ZD.BB fand am 11. Juli 2019 statt. Die Veranstaltungsreihe fand erneut großen Anklang bei den Unternehmen aus der Region. Stefan Kraus, Amt für Technik, Umwelt, Grün der Stadtverwaltung Herrenberg, und Jerg Theurer, Geschäftsführer mhascaro GmbH, haben in ihrem Implusvortrag über die Geschäftsprozessoptimierung durch Sensorsteuerung berichtet. […]

Einladung zum ersten Digitalfrühstück am 14. Mai 2019 am ZD.BB

Wie Digitalisierungsprojekte praktisch gelingen können, wird beim ersten Digitalfrühstück des ZD.BB am 14. Mai, 8.30 bis 10.30 Uhr, in Böblingen diskutiert. Stefan Stiener, Gründer und Geschäftsführer der Fahrrad-Manufaktur Velotraum aus Weil der Stadt, erläutert auf der Auftaktveranstaltung, wie Velotraum die Chancen der Digitalisierung nutzt und welche Faktoren für die Umsetzung zentral sind. Mit dem Digitalfrühstück bietet das ZD.BB speziell kleinen und mittleren Unternehmen eine neue Informations- und Vernetzungsplattform, um selbst digitale Geschäftsideen und Projektvorhaben zu entwickeln und sich mit Anderen auszutauschen.

Vorstellung des ZD.BB beim Digitalgipfel 2019 – Wirtschaft 4.0 BW

Vorstellung des ZD.BB beim Digitalgipfel 2019 – Wirtschaft 4.0 BW ​Zweiter „Digitalgipfel – Wirtschaft 4.0 BW“ in Stuttgart mit dem Schwerpunkt „Künstliche Intelligenz made in Baden-Württemberg“ Dr. Claus Hoffmann stellte gemeinsam mit Benedikt Gräter von der LGI Logistics Group International und Oliver Messer von der Star Cooperation den innovativen Digital Hub „Zentrum Digitalisierung Landkreis Böblingen“ […]

Großes Interesse am ZD.BB bei der start.me.up

Spannende Vorträge und vielfältige Pitches von Gründerinnen und Gründern aus der Region bot die Veranstaltung start.me.up am 8. März 2019 in Böblingen. Jürgen Münch, Experte für Entrepreneurship und Innovation vom Herman Hollerith Zentrum, zeigte eindrucksvoll auf, wie das ZD.BB Startups konkret bei ihrer Entwicklung unterstützen kann. Insbesondere die Nutzung der ZD.BB-Kreativlabore zur Entwicklung von Geschäftsmodellen und das Testen von Ideen und Prototypen stießen auf großes Interesse.

Informieren, mitmachen und vernetzen: das ZD.BB ist eröffnet

Großer Andrang bei der feierlichen Eröffnung des ZD.BB am 4. Februar 2019. Gemeinsam mit den Konsortialpartnern eröffneten Wirtschafts- und Arbeitsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut und Landrat Roland Bernhard das Zentrum Digitalisierung Landkreis Böblingen.