Oktober, 2020

Mo19Okt17:3019:00Veranstaltung abgesagtBöblinger Business Wochen: Digitalisierung in der KriseZwei Vorträge und eine Diskussionsrunde zu den Chancen der Digitalisierung mit Prof. Dr. Alexander Rossmann und Dr. Claus Hoffmann17:30 - 19:00 Online-Seminar Veranstalter: ZD.BB GmbH / HHZ, Hochschule Reutlingen

more

Informationen zur Veranstaltung

Prof. Dr. Alexander Rossmann und Dr. Claus Hoffmann geben Einblicke in das Thema Digitalisierung im Kontext der Corona-Pandemie. Die These lautet: Unternehmen mit digitaler Kompetenz sind auch in der Krise erfolgreicher. Durch den Ausfall sozialer Kontaktpunkte in Zeiten der Corona-Pandemie gewinnen digitale Technologien zunehmend an Bedeutung. Dies gilt zunächst für Home-Office und digitale Meetings in der unternehmensinternen Zusammenarbeit. Nach außen stellt sich die Frage, ob Unternehmen auch Kundenbeziehungen und Produkte digital umsetzen können. Dabei ist offensichtlich, dass Unternehmen besser aufgestellt sind, wenn sie sich bereits vor der Krise auf die digitale Welt vorbereitet haben. Allgemein gilt, je früher das Thema angepackt wird, desto größer die Chancen der Digitalisierung. Die Vorträge und die anschließende Diskussionsrunde zeigen auf, warum und wie Unternehmen auch in Krisenzeiten digitale Thema anpacken sollten.

Wir freuen uns, Sie bei dieser digitalen Veranstaltung begrüßen zu dürfen!

Vortrag Prof. Dr. Alexander Rossmann:
Prof. Dr. Alexander Rossmann ist der Leiter des Herman Hollerith Lehr- und Forschungszentrums des Hochschule Reutlingen. Es leitet darüber hinaus eine Forschungsgruppe für digitale Geschäftsmodelle und begleitet Unternehmen bei der digitalen Transformation. In seinem Vortrag zeigt Prof. Dr. Rossmann auf, weshalb Digitalisierung gerade in der Krise erforderlich ist. Dabei wird deutlich, das digitale Kompetenzen in der Corona-Pandemie überlebensnotwendig sind. Dies bezieht sich auf die Aufrechterhaltung der unternehmensinternen Zusammenarbeit, v.a. aber auf die Beziehungen zu Kunden. Etliche Beispiele weisen darauf hin, dass Unternehmen mit digitalen Fähigkeiten die Krise besser meistern. Daher stellt sich die Frage, wie sich diese Erkenntnis für Unternehmen nutzen lässt.

Vortrag von Dr. Claus Hoffmann:
Dr. Claus Hoffmann leitet das Zentrum Digitalisierung Böblingen (ZD.BB). Das ZD.BB-Team mit über zehn Beratern bietet kleinen und mittleren Unternehmen eine durchgehende Unterstützung für digitalen Transformationsprozesse an. Dies beinhaltet die Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle, die Qualifizierung von Fachkräften und die Förderung einer digitalen Unternehmenskultur. In seinem Vortrag erläutert Dr. Claus Hoffmann, wie die Digitalisierung auch in Zeiten der Coronakrise gelingt und welche Stolpersteine es zu überwinden gilt. Vorgestellt werden typische erste Schritte zum Einstieg in neue, digitale Geschäfte. Die Umsetzung digitaler Projektvorhaben lässt sich durch verschiedene staatliche Förderprogramme finanziell unterstützen. Verdeutlicht wird, welches Programm für wen sinnvoll ist und welcher Aufwand mit einer Antragstellung verbunden ist.

Uhrzeit

(Montag) 17:30 - 19:00

Ort

Online-Seminar

Veranstalter

ZD.BB GmbH / HHZ, Hochschule Reutlingen

X