März, 2024

Do21Mär14:00Do18:00Experience Day - Female Leadership als Musterbrecher in der Digitalen TransformationReferentinnen: Barbara Schur, Schur Consulting und Sandra Hartmann, Training & Coaching

Informationen zur Veranstaltung

Vernetzungsveranstaltung von Frauen in Führung, die bereit sind, bei sich selbst zu beginnen, experimentell neue Wege in der Unternehmensführung zu gehen.

Experience Day
Female Leadership als Musterbrecher in der Digitalen Transformation

INHALT:
Stehen in Ihrer Organisation wichtige Weiterentwicklungen für die Zukunftsfähigkeit Ihres Unternehmens an, auch durch die Digitalisierung und anderen Herausforderungen getrieben? Stoßen Sie dabei immer wieder an die Decke der vorhandenen Spielregeln in Ihrer Organisation, die eine erfolgreiche Transformation eher blockieren?

Wollen/Müssen Sie etwas radikal verändern, weil Sie erleben, wie hartnäckig vorhandene Spielregeln sich halten und wirksam sind?

Sehen Sie sich als Frau in Führung immer wieder als Einzelkämpferin und suchen Kolleginnen, mit denen Sie sich darüber austauschen können, was Sie wirklich bewegt?

Erleben Sie tagtägliche Rollen- und Wertekonflikte, die Sie Kraft kosten, immer wieder den eigenen Standpunkt und die persönlichen Werte zu halten, wenn Gegenwind ins Gesicht bläst?

WARUM?

Vielen ist bewusst geworden, dass die Art und Weise unseres bisherigen Arbeitens und Wirtschaftens nicht zu Ergebnissen führt, die eine Antwort auf die Herausforderungen der Digitalen Transformation, der weltpolitischen Krisen und des Klimawandels geben. Dafür findet sich viel Zustimmung. Die große offene Frage ist: „Wie anders“?
Wir vernetzen Frauen mit dem Format „Club 13“: Frauen in Führung, die bereit sind, bei sich selbst zu beginnen, experimentell neue Wege in der Unternehmensführung zu gehen. Wir fokussieren auf die Kunst, permanent sich selbst und die tiefen Schichten der Unternehmenskultur zu transformieren, die strategisch gefordert sind.

WAS?

Der Experience Day ist ein Experimentierraum, um Frauen, die auf einem ähnlichen Weg sind, kennenzulernen und miteinander zu verbinden. Sie erleben auszugsweise unseren Ansatz, wie wir in Ihren Unternehmen starten, organisationale Muster, die „DNA“, bewusster zu machen, die spezifischen
Veränderungsbedarfe in Ihrer Organisation zu erarbeiten als Basis eines maßgeschneiderten weiteren Vorgehens eines deep system change.

WIE?

Wir können den Herausforderungen der vernetzten Welt nicht mit Ansätzen der Vergangenheit begegnen. Es braucht Innovationen, die nur entstehen können, wenn wir die alten Muster zunächst sichtbar machen, um sie dann zu durchbrechen. Um sich in unsicheren Zeiten auf den Weg ins „Neue und Unbekannte“ zu machen, brauchen wir eine Gemeinschaft, die tragfähig erlebt wird und geprägt ist von wertschätzendem, urteilsfreiem Dialog, Zuhören und Menschlichkeit. Nach unserer Überzeugung erschaffen wir diese neuen Lösungswege nur gemeinsam aus der Verbindung mit anderen und
weniger durch „Aus-einander-setzung“. Wir arbeiten nach der von Otto Scharmer konzipierten Theory U.

Referentinnen:
Barbara Schur, Schur Consulting und Sandra Hartmann, Training & Coaching.

FORMAT
Workshop

METHODIK
Experience Day

VORAUSSETZUNGEN
Keine.

VERANSTALTUNGSORT
ZD.BB, Böblingen

ANZAHL TEILNEHMENDE
Mindestens 5 Personen

KOSTEN
39,00 Euro

ANMELDUNG
Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Da es sich um eine kostenpflichtige Veranstaltung handelt, erhalten Sie eine Rechnung von uns.

Uhrzeit

(Donnerstag) 14:00 - 18:00

Ort

Zentrum Digitalisierung Landkreis Böblingen (ZD.BB)

Danziger Straße 6, 71034 Böblingen

Jetzt zum Newsletter anmelden
und keine Veranstaltung mehr verpassen!