Unternehmenseigene Paketshops

Ausgründung eines digitalen Service als Corporate Startup

Die Mischung Konzernumfeld und Startup-Kultur befruchtet sich gegenseitig.
Ulrike Morlock
Head of Marketing, pakadoo GmbH

Herausforderung

Die pakadoo GmbH wurde 2015 als internes Startup der LGI GmbH gegründet. Der Einfall einer digitalen Zustelllösung kam aus den Reihen der Mitarbeiter. Die Idee: Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, ihre privaten Pakete beim Arbeitgeber zu empfangen, unabhängig vom Paketdienstleister.
Um ein schnelleres Wachstum zu ermöglichen, wurde im Dezember 2018 das Unternehmen in eine eigenständige Gesellschaft umgewandelt. Pakadoo bietet zurzeit über 300 Abholpunkte und hat mehr als 45.000 Nutzer. 19 Mitarbeiter sind in dem Unternehmen beschäftigt. Die größte Herausforderung war dabei, einen guten Mittelweg zwischen der Eigenständigkeit des Corporate Startups und der Zusammenarbeit mit der LGI zu finden.

ERFOLG UND NUTZEN​

  • Unternehmen, die pakadoo nutzen, bieten ihren Mitarbeiten mit der pakadoo work-life-logistics einen Benefit, der nicht nur gut ankommt, sondern durch Paketbündelungen auch noch CO2 und Verkehr reduziert.
  • Durch die Ausgründung als Corporate Startup konnten die Vorteile eines kleinen Unternehmens konnten genutzt werden: schnelle Ausrichtung, flexible Budgets, das unkomplizierte Testen von neuen Ideen, aber auch das rasche „über Bord werfen“ von Fehlentwicklungen.
Menü schließen
X