Die ZD.BB-Partner stellen sich vor – Die STAR COOPERATION GmbH

Sind Sie bereit für die digitale Revolution?

„Dann programmieren wir halt eine App.“ – Nicht selten ist das die Lösung, mit der Unternehmen ihre Prozesse digitalisieren und optimieren wollen. Wer die aktuelle Revolution unserer (Arbeits-)Welt aber so anpackt, ist leider immer noch von gestern. Einen schlechten Papierprozess mit vielen Genehmigungen durch einen genauso schlechten digitalen Prozess abzulösen funktioniert in den seltensten Fällen. Digitalisierung ist viel, viel mehr und geht uns alle an – nicht nur die IT.

Digitalisierung ist überall und alles ist digital: von der digitalen Revolution über das Digital Business bis hin zum Digital Life. Gerade letzteres trifft den wahren Kern der Veränderung unserer Arbeitswelt und unserer Gesellschaft. Getrieben von der „Consumerization of IT“ verändern sich das Verhalten und vor allem auch die Erwartungshaltung der Menschen. Geräte aus dem privaten Umfeld wie Smartphones, Tablets und ähnliche finden auch im geschäftlichen Umfeld ihren Einsatz.

Bislang lösten Mitarbeiter ihre Bestellungen für gewöhnlich umständlich über eine Bedarfsmeldung aus, anstelle die Artikel direkt im Onlineshop des Lieferanten zu bestellen und mit Paypal zu bezahlen. Wie viel einfacher wäre es, die Anwendungen, die privat so sehr unterstützen, auch im Arbeitsalltag einzusetzen. Selbstverständlich ist in diesem Zusammenhang eine Handhabe à la „Bring your own device“ schwierig. Ohne eine vorbereitete Infrastruktur, passende Systeme und entsprechende Prozesse ist der Einsatz privater Geräte am Arbeitsplatz keine Lösung. Aber vielleicht ein Anfang …

Digitalisierung ist weit mehr als ein Technologie-Thema

Nutzererwartungen verändern sich kontinuierlich. Gleich bleibt: Anwender wünschen die einfache Bedienung von Business-Anwendungen auf mobilen Geräten. Im gleichen Maße ändern sich auch die Anforderungen an die Arbeitsumgebung, an Führungsmodelle und -methoden. Ehemalige Errungenschaften wie die Gleitzeit sind überholt. Millennials möchten Arbeitszeit und Arbeitsort selbst wählen. Home-Office gehört zum guten Ton, ebenso der Raum für Selbstverwirklichung, faire Bezahlung, Benefits und vor allem interessante Projekte.

Auch die Arbeitsumgebung muss auf den Prüfstand. Ein Großraumbüro mit grauen Möbeln für die Mitarbeiter und ein Einzelbüro mit Glastisch für den Chef waren gestern. Was heute zählt sind unterschiedliche Arbeitszonen für ruhiges, kooperatives oder kreatives Arbeiten. Fest zugeteilte Arbeitsplätze müssen nicht mehr sein. New Work ist das Stichwort. Klassische Führungsmodelle und -methoden müssen in Frage gestellt werden, denn in Zeiten des Teamworks haben starre Hierarchien keinen Platz mehr. Soziokratische Ansätze wie „Hologracy“ oder „agile Führung“ lösen Gewohntes ab. Das Alte ist zu hinterfragen und neu zu denken.

Mit der Kleiderordnung am Arbeitsplatz oder Initiativen wie #gerneperdu sind weitere Bereiche im Umbruch. Warum auch nicht? In jeder Generation gibt es Veränderungen und jede Veränderung bringt uns weiter. Und wenn es sich als Fehler herausstellen sollte, können wir es gemeinsam auch wieder rückgängig machen. Aber wir haben es dann wenigstens versucht. Wenn es besser werden soll, dann muss es manchmal einfach anders werden. Sonst sind heutige Unternehmen mit klassischer Prägung und Kultur irgendwann nur noch eine Fußnote der Geschichte.

Dieser Beitrag ist erstmals Jahresbericht der STAR COOPERATION „Report 2019“ erschienen.

Sie wollen mehr über das Thema Digitalisierung und die STAR COOPERATION erfahren?
Dann lesen Sie hier weiter: Zum Jahresbericht

Oliver Messer, CIO –  STAR Cooperation

 

Seit 1997 unterstützt die STAR COOPERATION Unternehmen unterschiedlichster Größe und Branchen dabei, Projekte effizient zu planen, zu gestalten und erfolgreich umzusetzen. Kunden profitieren von dem interdisziplinärem Know-how und den Synergien aus den Bereichen CONSULTING, ELEKTRONIK, ENGINEERING, IT, LOGISTIK, MEDIEN. Erfahrene Experten liefern innovative Ideen und durchdachte Lösungen, die auf die Kundenbedürfnisse angepasst sind. Weitere Informationen unter http://www.star-cooperation.com

Das ZD.BB mit Sitz in Böblingen ist die zentrale Anlaufstelle für Unternehmen und Startups aus der Region Stuttgart rund um die Themen der Digitalisierung. 

X