Unternehmen informieren sich in Renningen über die Digitalisierung

ZD.BB: So gelingt der digitale Wandel – unter diesem Titel fand am 12. März 2020 das Unternehmerfrühstück der Wirtschaftsförderung der Stadt Renningen statt. Neben einem köstlichen Frühstück gab es Informationen zu Digitalisierungseffekten, zum wirtschaftlichen Wandel, kostenlosen Angeboten des Zentrums für Digitalisierung (ZD.BB) und aktuellen Förderprogrammen.

Das ZD.BB bietet kleinen und mittleren Betrieben eine durchgehende, kostenlose Beratung für ihre digitalen Transformationsprozesse. Ob Sie nun am Anfang der Digitalisierung stehen, eine Analyse benötigen oder schon weiter bei der Entwicklung digitaler Lösungen sind – Geschäftsführer Dr. Claus Hoffmann nahm die Teilnehmenden mit auf eine Reise zu innovativen Geschäftsmodellen und erfolgreichen Gestaltungen der digitalen Transformation.

Im Anschluss informierte die K2 Systems GmbH über ihre Erfahrungen mit dem digitalen Workflow mit K2 Base und der K2 App. Seit 2004 entwickelt das Unternehmen zukunftsweisende und hoch funktionale Montagesystemlösungen für weltweite Photovoltaikanlagen. Mit den neuen Apps können Projekte ganz einfach erfasst, geplant und Anlagen gebaut werden. Die Nutzer profitieren von einer schnellen Umsetzung und der 24/7 Support unterstützt das Team in mehreren Sprachen.

Das hohe Zuhörerinteresse mündete in einem Dialog und Erfahrungsaustausch am Ende des Vortrags. So konnten die Unternehmerinnen und Unternehmer nicht nur einen spannenden Vormittag erleben, sondern auch vom Frühstück gestärkt in den Arbeitstag starten.

Referent: Dr. Claus Hoffmann