Juni, 2024

Fr07Jun8:30Fr10:30Digitaltag 2024: Arbeitsräume der ZukunftReferenten: Ina Haug, improveMID | Sabrina Schaal, Drees & Sommer | Christian Schweizer, macom

Informationen zur Veranstaltung

Das ZD.BB-Digitalfrühstück im Rahmen des bundesweiten Digitaltags 2024 widmet sich dem Thema „Arbeitsräume der Zukunft: New Work & Mental Health im Fokus“.
Unsere Referenten werden die Relevanz von Mental Health im agilen Arbeitsumfeld und die Implementierung von New-Work-Konzepten bei der Gestaltung von Arbeitsräumen vorstellen.

Die digitale Transformation hat die Arbeitswelt revolutioniert und das Konzept des „New Work“ eingeführt, das für flexiblere Arbeitsmodelle und eine verstärkte Nutzung digitaler Technologien steht. Doch diese Veränderungen bringen auch neue Herausforderungen für die mentale Gesundheit mit sich.

Die ständige Erreichbarkeit durch digitale Kommunikationsmittel kann zu Stress und Überlastung führen, während virtuelle Arbeitsumgebungen das Gefühl der Isolation verstärken können. Zudem löst die zunehmende Automatisierung Ängste vor Jobverlust und Unsicherheit aus, was kontinuierliche Weiterbildung erfordert.

Um diesen Herausforderungen zu begegnen, müssen Unternehmen eine unterstützende Arbeitskultur fördern und klare Richtlinien zur Work-Life-Balance etablieren. Arbeitnehmer sollten ihre eigenen Grenzen setzen und bei Bedarf professionelle Unterstützung in Anspruch nehmen.

Unsere Referenten werden die Relevanz von Mental Health im agilen Arbeitsumfeld und die Implementierung von New-Work-Konzepten bei der Gestaltung von Arbeitsräumen beleuchten. Optional gibt es im Anschluss noch die Möglichkeit, sich über eine Live-Schaltung die innovativen Arbeitsräume vor Ort anzusehen.

PROGRAMM

08:30 Uhr: Begrüßung durch das Zentrum Digitalisierung (ZD.BB)

08:35 Uhr: New Work und Mental Health – warum es im agilen Umfeld wichtig ist auf sich und auf andere zu achten
Ina Haug, Mitgründerin improve MID
In ihrem Vortrag wird Ina Haug die Vor- und Nachteile von New Work für die mentale Gesundheit am Arbeitsplatz beleuchten und die Wichtigkeit von Maßnahmen zur Stärkung der Mitarbeitenden herausarbeiten. Diese umfassen unterstützende Arbeitskulturen, die Bereitstellung von Ressourcen und die Förderung individueller Strategien zur Verbesserung des mentalen Wohlbefindens.

09:05 Uhr: New Work Spaces – das Büro arbeitet mit
Sabrina Schaal, Leading Consultant Drees & Sommer SE Stuttgart
Unsere Expertin Sabrina Schaal wird Strategien zur Förderung der Zusammenarbeit in Arbeitsräumen vorstellen. Zudem wird sie zeigen, wie eine ausgewogene Balance zwischen Homeoffice und Büro erreicht werden kann, indem die Arbeitsumgebung optimiert wird. Darüber hinaus wird sie die psychologische Wirkung der Raumgestaltung erläutern und ihren Beitrag zum Wohlbefinden und zur Produktivität der Mitarbeiter aufzeigen.

09:35 Uhr: Christian Schweizer, Head of Consulting & Business Innovation bei der macom GmbH, gibt Einblicke in die aktuellen Trends und Anwendungsfälle von digitalen Technologien in den Arbeitsräumen der Zukunft.

optional 10:00 bis ca. 10:30 Uhr: virtuelle Tour durch das macomLAB – Arbeitsräume der Zukunft Live erleben
Virtuelle geführte Tour durch das macomLAB, den Digital Hub der macom GmbH mit Einblicken in State-of-the-Art für hybride Arbeitsumgebungen.

REFERENTEN:
Ina Haug ist Psychologin, Wirtschaftspsychologin und Mitgründerin von improveMID. Mit ihrem Start-Up bieten die drei Gründerinnen umfassende Dienstleistungen zur Förderung der mentalen Gesundheit am Arbeitsplatz an. Dazu gehören Analysen mentaler Belastungen, wie die Durchführung einer psychischen Gefährdungsbeurteilung, sowie Mental Health Trainings zur Stärkung der Resilienz und individuellen Stressbewältigung für Einzelpersonen, Teams und Führungskräfte. Ihr Ziel ist es, die Arbeitsumgebung zu verbessern und das Wohlbefinden der Mitarbeitenden zu fördern.

Sabrina Schaal ist Leading Consultant bei Drees & Sommer im Bereich New Work Transformation. Mit einem Hintergrund in Betriebswirtschaftslehre, Immobilienwirtschaft und Human Resources beschäftigt sie sich seit rund 10 Jahren intensiv mit der Gestaltung einer lebenswerten Arbeitsumgebung, die sowohl mental als auch räumlich die Mitarbeitenden unterstützt. Ihr Fokus liegt dabei auf Change Management und der Transformation von Arbeitswelten. Durch fundierte Analyse, Ziel- und Visionsentwicklung sowie strukturierte Transformationsprozesse unterstützt sie Unternehmen dabei, attraktive Arbeitsumgebungen zu entwickeln und zu gestalten. In verschiedenen Vorträgen teilt sie Inspirationen und Erfahrungen darüber, was Büros zu Mitarbeitermagneten macht und wie die unterschiedlichen Ansprüche von HR, Mitarbeitenden und den Raum harmonisiert werden können.

Christian Schweizer ist Head of Consulting & Business Innovation bei der macom GmbH – Part of Drees & Sommer.

KOSTEN:
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Uhrzeit

(Freitag) 8:30 - 10:30

Ort

Online

Jetzt zum Newsletter anmelden
und keine Veranstaltung mehr verpassen!