Aktuelles

Informieren Sie sich über Nachrichten aus dem ZD.BB

Neugier wecken für die Digitalisierung: Open-Air-Workshop des Zentrums Digitalisierung am Böblinger See

Am vergangenen Montag, den 21. September 2020, veranstaltete das Böblinger Zentrum Digitalisierung (ZD.BB) bei bestem Wetter einen Open-Air-Workshop rund um einen umgebauten Retro Bus am Böblinger See. Die Teilnehmer erfuhren bei diesem praxisnahen Event, wie sie die digitale Transformation in ihrem Unternehmen konkret angehen können. Beim Pressetermin vorab erläuterten die Verantwortlichen des Landkreises, des Herman Hollerith Zentrums (HHZ) und des ZD.BB, wie ihre Organisationen die Umsetzung der Digitalisierung im Landkreis vorantreiben.

Weiterlesen »

Das Herman Hollerith Zentrum

Die Digitalisierung und der mit ihr Verbundene digitale Wandel ist eines der aktuell wichtigsten Themen für die Region Stuttgart. Aus diesem Grund hat der Landkreis Böblingen gemeinsam mit dem HHZ, dem Softwarezentrum Böblingen/Sindelfingen, der Star Cooperation, der LGI Logistics Group International sowie dem Coworking Space Herrenberg das Zentrum Digitalisierung Landkreis Böblingen (ZD.BB) als einen von zehn regionalen Hotspots der Digitalisierung initiiert.

Weiterlesen »

Digitale Gastronomie in Zeiten von Corona

Die globale COVID-19-Pandemie stellt Gastronomen vor große Herausforderungen. Die anhaltende Situation und Angst vor einem erneuten Shutdown hält die Gastronomie, wie auch Hotellerie und Tagungsbranche, in Schach. Die massiven Umsatzausfälle müssen nicht nur nach der Wiedereröffnung wieder aufgeholt werden, sondern führten in unzähligen Fällen bereits zum Existenzverlust. Gerade jetzt ist es notwendig sich, der lähmenden Angst zum Trotz, mit der eigenen Strategie und den Strukturen zu befassen und tragfähige Pläne für die Zeit während und nach der Krise zu entwickeln.

Weiterlesen »

Softwarezentrum

In regelmäßigen Abständen möchten wir die ZD.BB-Partner vorstellen, um einen besseren Überblick zu bieten, wer alles beim ZD.BB mit dabei ist. Heute stellt sich das Software Zentrum Böblingen/Sindelfingen e.V. vor.
Im Softwarezentrum, dem Technologiecampus im Westen Böblingens, arbeiten insgesamt 110 IT-Firmen auf mehr als 12.000 qm Bürofläche. Das Zentrum bietet seinen Mitgliedern günstige Flächen, umfassende Unternehmensservices und gute Kooperationsmöglichkeiten.

Weiterlesen »

Coworking Space Herrenberg

In regelmäßigen Abständen möchten wir die ZD.BB-Partner vorstellen, um einen besseren Überblick zu bieten, wer alles beim ZD.BB mit dabei ist. Heute stellt sich das Coworking Space Herrenberg vor, mit einem „Live-Bericht“ der Coworkering Esther Nestle.

Weiterlesen »

STAR COOPERATION GmbH

In regelmäßigen Abständen möchten wir die ZD.BB-Partner vorstellen, um einen besseren Überblick zu bieten, wer alles beim ZD.BB mit dabei ist. Heute stellt sich die STAR COOPERATION GmbH vor, mit einem Bericht von Oliver Messer, CIO –  STAR COOPERATION.

Weiterlesen »

Wir bleiben mit Ihnen im Gespräch – auch Online!

Nachdem sich das ZD.BB-Digitalfrühstück von Anfang an großer Beliebtheit erfreut und sich als Networking-Plattform für KMU in der Region etabliert hat, traf es auch uns schwer, dass wir coronabedingt nicht mehr in direkten Austausch mit Ihnen treten konnten. Wir nutzten die Zeit, um an unserem Angebot zu feilen und möchten Sie nun in regelmäßigen Abständen zu einem virtuellen Digitalfrühstück einladen.

Weiterlesen »

Studierendenprojekt zur Evaluation einer optimalen Lernplattform für ein mittelständisches Unternehmen

Im Rahmen eines Projekts am Böblinger Herman Hollerith Zentrum der Hochschule Reutlingen, hat eine sechsköpfige Gruppe Studierender des Studiengangs Digital Business Engineering nach einer optimalen Lernplattform für die Schulung der Mitarbeiter eines Filialisten geforscht. Die Aufgabenstellung wurde als gemeinsames Projekt zwischen Hochschule und dem mittelständischen Unternehmen formuliert. Dabei wurden auch die Rahmenbedingungen des aktuellen Schulungskonzeptes und die Wunschvorstellung des Unternehmens konkretisiert. Die Einführung einer digitalen Lernplattform wurde hierbei als wichtiger Schritt für die entsprechende Qualifizierung der Mitarbeiter identifiziert.

Weiterlesen »

Virtuelles Digitalfrühstück: E-Learning Talk mit Prof. Dr. Hertweck

Die Digitale Transformation erfordert eine Digitalisierung von Geschäftsmodellen, Produkten und Prozessen mittels moderner IT, kreativer Mitarbeiter und wandlungsfähiger Organisationen. Neben den in immer kürzeren Zyklen marktreifen neuen Technologien stellt sich zunehmend der Homo Digitalis und die an ihn gerichteten Qualifizierungsanforderungen als Engpass im Wandel heraus. Wie digitale Lernplattformen KMU helfen können, den Anforderungen an eine zukunftsfähige Weiterbildung gerecht zu werden, und was es dabei zu beachten gilt, ist Gegenstand des Vortrags.

Weiterlesen »

Hilfe für regionale Unternehmen

Die Corona-Pandemie stellt die regionale Wirtschaft vor große Herausforderungen. Für viele Unternehmen zeigen sich die Auswirkungen von Shutdown und Grenzschließungen in freien Kapazitäten und unterbrochenen Lieferketten. Sie suchen Produktionskapazitäten, Material, Personal, Logistik- oder andere Dienstleistungen – oder können diese anbieten.

Weiterlesen »

Digitalisierung in der Modewelt

Die Snordtmade GmbH möchte Frauen professionelle, maßgeschneiderte, aber trotzdem feminine Damenbusiness-Mode anbieten. Eine Bedarfsanalyse zeigte, dass ein Einkauf für Kundinnen, die beruflich stark engagiert sind, schnell und unkompliziert erfolgen muss. Seit 2019 bietet das Unternehmen eine Online-Plattform für diese Zielkundschaft an. Die Basis stellt dabei der SNORTMADE Design-Configurator dar, mit dem Frauen ihre Kleidungsstücke online co-designen können. Die Ermittlung der Körpermaße erfolgt mittels dem Smartphone.

Weiterlesen »

IBM Corona Guide

Die Corona-Krise stellt für uns alle eine nie dagewesene Herausforderung dar. Auch wenn die Beschränkungen des sozialen Lebens hoffentlich in absehbarer Zeit gelockert sowie Schulen, Produktionsstätte und Dienstleistungsunternehmen wieder geöffnet werden, wird sich der Kampf ums Überleben zahlreicher Unternehmen über viele Monate fortsetzen.

Weiterlesen »

Angebote für Online Qualifizierungskurse

Wie in meinem letzten Beitrag „Digitale Qualifizierung – Alles rund um E-Learning Systeme“ angesprochen, gibt es zwei Möglichkeiten zur Qualifizierung von Mitarbeitern. Die erste Möglichkeit der internen Qualifizierung wurde in diesem Beitrag näher beleuchtet. Nun wird in diesem Beitrag die zweite Möglichkeit der Qualifizierung mit Hilfe von externen online Angeboten behandelt.

Weiterlesen »

Corona – Wirtschaftshilfen

Die Online-Plattform www.durchblick-macher.de erleitert den Zugang zu Corona-Hilfen. Viele Unternehmer und Selbstständige verzichteten auf Hilfe, die ihnen eigentlich zustehe, weil ihnen die entsprechenden Programme gar nicht bekannt seien. Das Karlsruher Unternehmen Fairantwortung gAG präsentiert auf der Plattform die Hilfsangebote und unterstützt beim Ausfüllen der Formulare. Das Fachwissen kommt von mehr als 40 ehrenamtlich arbeitenden Experten unter anderem für Recht, Steuerberatung, IT und Management. Das Angebot ist kostenlos für Nutzer.

Weiterlesen »

Corona – was nun?

Gesundheit und Wohlbefinden stehen für Jochen Baier gerade zu COVID 19-Zeiten an erster Stelle. In seiner Backstube und den Fachgeschäften tun sein Mitarbeitenden alles dafür, das Virus einzudämmen. Wie die Digitalisierung die traditionelle Handwerkskunst unterstützten kann, hatte das ZD.BB in einer Erfolgsgeschichte berichtet (https://www.zd-bb.de/baier/).

Weiterlesen »

Digitale Qualifizierung – Alles rund um E-Learning Systeme

Einige Unternehmen haben ihren Betrieb komplett eingestellt, andere haben nur noch sehr eingeschränkte Arbeitszeiten. Die Mitarbeiter leiden unter Kurzarbeit und unbezahltem Zwangsurlaub. Doch auch die Arbeitgeber haben es nicht einfach. Sie versuchen sich und ihre Unternehmen, in dieser Zeit, irgendwie über Wasser zu halten.

Weiterlesen »

Förderungen zur Digitalisierung

Die Corona-Pandemie zeigt den Unternehmen deutlich und insbesondere den klein- und mittelständischen Unternehmen, wo es bei der Digitalisierung hakt. Die Anforderung von einem Tag auf den anderen so viel Mitarbeiter wie möglich ins Home-Office zu schicken, den Einzelhandel auf Online-Handel umzustellen, Bestellvorgänge im Gastronomiebereich zu digitalisieren oder Produktionsabläufe zu automatisieren stellt viele Unternehmen vor großen Herausforderungen, die zumeist nur digital zu lösen sind

Weiterlesen »

Digitale Teamarbeit in verteilten Teams

Es gibt unzählige Artikel zum Thema digitale Teamarbeit, Home Office oder Videokonferenzen. Gerade vor dem Hintergrund der Corona-Krise poppen in den letzten Wochen vermehrt oft allgemein gehaltene Artikel hoch wie bei Whac-A-Mole (Link: https://de.wikipedia.org/wiki/Whac-A-Mole). Wir wollen hier nicht nochmal das Rad neu erfinden. Aus diesem Grund findet ihr unten im Artikel eine Liste an guten Blogs, Beiträgen und Videos, die sich bereits mit dem Thema befasst haben. Alles schon geklärt, oder? Ne, so ganz fertig sind wir damit noch nicht.

Weiterlesen »

BLOGREIHE Aus der Krise eine Chance machen: Digital Business Use Cases – Teil 2: Digitaler Einzelhandel

Die Corona-Krise fordert uns alle sowohl auf wirtschaftlicher als auch sozialer Ebene heraus. Unternehmen stehen vor bisher unbekannten Herausforderungen. Die Wahrung sozialer Distanz ist das Gebot der Stunde. Um es in den Worten unserer Kanzlerin zu sagen: „Im Moment ist nur Abstand Ausdruck von Fürsorge.“ Im Rahmen dieser Blogreihe, präsentieren wir Beispiele, wie Unternehmen durch die Umstellung auf ein Digital Business auch Ihren Kunden und Mitarbeitern diese Fürsorge zu Teil werden lassen.

Weiterlesen »

Digitale Qualifikationen in Zeiten von EVERYDAY is Home Office-Day!

Viele Mitarbeiter von Unternehmen müssen zurzeit von daheim aus arbeiten. Ist die technische Einrichtung der für das Home Office benötigten Geräte erledigt, folgt der Umgang mit neuen Tools. Oftmals muss eine Verbindung per VPN (Virtual Privat Network) hergestellt werden, um von zuhause aus Zugriff auf das Firmennetzwerk zu erlangen. Ist dieser Schritt geschafft, können viele Mitarbeiter mit ihren täglichen Arbeitsroutinen fortfahren.

Weiterlesen »

Home Office in Zeiten von Corona

Für viele Menschen ist beim Thema Home Office nicht die Logistik der schwierige Teil – Es ist der Arbeitsalltag. Man muss sich darauf einstellen, einen großen Teil des Tages allein zu Hause zu verbringen, statt mit seinen Kollegen in einem Büro. Deshalb möchten wir Sie mit einigen Tipps auf Ihrem Weg ins Home Office begleiten und aufzeigen, wie man die Arbeit aus der Ferne effektiv, angenehm und nachhaltig gestalten kann.

Weiterlesen »

BLOGREIHE Aus der Krise eine Chance machen: Digital Business Use Cases – Teil 1: Digital Fitness

Die Corona-Krise fordert uns alle sowohl auf wirtschaftlicher als auch sozialer Ebene heraus. Unternehmen stehen vor bisher unbekannten Herausforderungen. Die Wahrung sozialer Distanz ist das Gebot der Stunde. Um es in den Worten unserer Kanzlerin zu sagen: „Im Moment ist nur Abstand Ausdruck von Fürsorge.“ Im Rahmen dieser Blogreihe, präsentieren wir Beispiele, wie Unternehmen durch die Umstellung auf ein Digital Business auch Ihren Kunden und Mitarbeitern diese Fürsorge zu Teil werden lassen.

Weiterlesen »

Digitalsprechstunde – jetzt wirklich digital

Der Coronavirus zeigt wie wichtig die Digitalisierung ist und wie die Unternehmen aktuell aufgestellt sind. Wir bieten daher ab sofort unsere Digital-Sprechstunde auch wirklich digital an.
Füllen Sie dazu einfach unsere Anmeldung zur Digitalsprechstunde aus und hinterlassen uns Ihre Telefonnummer, Skype Namen oder eine E-Mail Adresse. Über eine kurze Info wie wir Ihnen weiterhelfen können und über welchen Weg wir Sie kontaktieren können freuen wir uns sehr und schon steht Ihnen unsere Online Bürotür offen.

Weiterlesen »

Veranstaltungen abgesagt

Aufgrund der aktuellen Lage sehen wir uns gezwungen die aktuellen Veranstaltungen des ZD.BB vorerst abzusagen. Unter https://www.zd-bb.de/veranstaltungen/informieren wir, sobald wir wieder mit unseren Veranstaltungen beginnen.

Weiterlesen »

Unternehmerfrühstück in Renningen am 12.03.2020

ZD.BB: So gelingt der digitale Wandel – unter diesem Titel fand am 12. März 2020 das Unternehmerfrühstück der Wirtschaftsförderung der Stadt Renningen statt. Neben einem köstlichen Frühstück gab es Informationen zu Digitalisierungseffekten, zum wirtschaftlichen Wandel, kostenlosen Angeboten des Zentrums für Digitalisierung (ZD.BB) und aktuellen Förderprogrammen.

Weiterlesen »

Einladung zum sechsten Digitalfrühstück am 31. März 2020 am ZD.BB

Backstube 4.0 – Verknüpfung von Digitalisierung und traditioneller Handwerkskunst
Der Einfluss der Digitalisierung im Handwerk nimmt rasant zu und verändert dieses nachhaltig. Produkte und Dienstleistungen müssen für die digitalen Gewohnheiten und Wünsche von morgen weiterentwickelt werden – dies betrifft Kunden wie auch Mitarbeiter. Auch das Bäckereihandwerk ist hier im Wandel. Wie eine Verknüpfung von Digitalisierung und traditioneller Handwerkskunst funktionieren kann, erzählt Jochen Baier vom Bäcker Baier in Herrenberg am 31. März 2020 bei unserem ZD.BB Digitalfrühstück. Mit einer Kombination aus Bioqualität beim Brot und Brötchen mit dem Einsatz von modernster Technik in seinem Unternehmen sieht er sich gut gerüstet für die Zukunft. Sein Ziel ist es die Digitalisierung, da zu nutzen, wo sie hilft das traditionelle Handwerk zu erhalten. Dies betrifft den Außenauftritt des Unternehmens, wie die internen Produktionsprozesse bis hin zum Kontakt mit den Kunden. Die Digitalisierung verändert jedoch auch die Arbeitsplätze, die Attraktivität als Arbeitgeber wird seiner Meinung nach erhöht. Eine ausführliche Beschreibung der Digitalisierungsgeschichte beim Bäcker Baier finden Sie in unseren Erfolgsgeschichten (https://www.zd-bb.de/erfolgsgeschichten/). Über seine persönlichen Erfahrungen auf dem Digitalisierungsweg und welche Tipps er für Unternehmer auf Lager hat, berichtet er am 31. März 2020.

Weiterlesen »

Füntes Digitalfrühstück am 12. Februar 2020

Am 12. Februar 2020 hat bereits das fünfte Digitalfrühstück am Zentrum für Digitalisierung – das Digital Hub für die Region Böblingen und Stuttgart stattgefunden. Die Veranstaltungsreihe, welche alle 2 Monate stattfindet, fand erneut großen Anklang bei den Unternehmen aus der Region

Weiterlesen »

Einladung zum fünften Digitalfrühstück am 12. Februar 2020 am ZD.BB

Die Nutzung von Social Media wächst in der Bevölkerung rasant. Mitnichten sind dabei nur jüngere Menschen im Social Web unterwegs, auch 55% der Internutzer in der Generation 50plus sind derzeit in sozialen Netzwerken aktiv. Neben der Organisation des Privatlebens dienen die sozialen Kanäle mittlerweile auch zur Interaktion mit Unternehmen und Marken und zur Information über das aktuelle Tagesgeschehen. Insbesondere bei kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) herrscht jedoch häufig noch Unklarheit darüber, wann, wo und wie Social Media eingesetzt werden sollte.

Weiterlesen »

KI-Lab Region Stuttgart wird in Böblingen eingerichtet

Der Landkreis Böblingen ist Partner des „KI-Lab Region Stuttgart (KI-LA-RS)“, das vom Land Baden-Württemberg mit 100.000 Euro gefördert wird. Technologien auf Basis von Künstlicher Intelligenz (KI) bieten vielfältige Potenziale, Prozesse in Unternehmen zu verbessern und neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln

Weiterlesen »

Das ZD.BB mit Sitz in Böblingen ist die zentrale Anlaufstelle für Unternehmen und Startups aus der Region Stuttgart rund um die Themen der Digitalisierung. 

X