Aktuelles

Informieren Sie sich über Nachrichten aus dem Zentrum Digitalisierung

Einladung zum sechsten Digitalfrühstück am 31. März 2020 am ZD.BB

Backstube 4.0 – Verknüpfung von Digitalisierung und traditioneller Handwerkskunst
Der Einfluss der Digitalisierung im Handwerk nimmt rasant zu und verändert dieses nachhaltig. Produkte und Dienstleistungen müssen für die digitalen Gewohnheiten und Wünsche von morgen weiterentwickelt werden – dies betrifft Kunden wie auch Mitarbeiter. Auch das Bäckereihandwerk ist hier im Wandel. Wie eine Verknüpfung von Digitalisierung und traditioneller Handwerkskunst funktionieren kann, erzählt Jochen Baier vom Bäcker Baier in Herrenberg am 31. März 2020 bei unserem ZD.BB Digitalfrühstück. Mit einer Kombination aus Bioqualität beim Brot und Brötchen mit dem Einsatz von modernster Technik in seinem Unternehmen sieht er sich gut gerüstet für die Zukunft. Sein Ziel ist es die Digitalisierung, da zu nutzen, wo sie hilft das traditionelle Handwerk zu erhalten. Dies betrifft den Außenauftritt des Unternehmens, wie die internen Produktionsprozesse bis hin zum Kontakt mit den Kunden. Die Digitalisierung verändert jedoch auch die Arbeitsplätze, die Attraktivität als Arbeitgeber wird seiner Meinung nach erhöht. Eine ausführliche Beschreibung der Digitalisierungsgeschichte beim Bäcker Baier finden Sie in unseren Erfolgsgeschichten (https://www.zd-bb.de/erfolgsgeschichten/). Über seine persönlichen Erfahrungen auf dem Digitalisierungsweg und welche Tipps er für Unternehmer auf Lager hat, berichtet er am 31. März 2020.

Mehr
19 Februar 2020
12 Februar 2020

Füntes Digitalfrühstück am 12. Februar 2020

Am 12. Februar 2020 hat bereits das fünfte Digitalfrühstück am Zentrum für Digitalisierung – das Digital Hub für die Region Böblingen und Stuttgart stattgefunden. Die Veranstaltungsreihe, welche alle 2 Monate stattfindet, fand erneut großen Anklang bei den Unternehmen aus der Region

Mehr

Einladung zum fünften Digitalfrühstück am 12. Februar 2020 am ZD.BB

Die Nutzung von Social Media wächst in der Bevölkerung rasant. Mitnichten sind dabei nur jüngere Menschen im Social Web unterwegs, auch 55% der Internutzer in der Generation 50plus sind derzeit in sozialen Netzwerken aktiv. Neben der Organisation des Privatlebens dienen die sozialen Kanäle mittlerweile auch zur Interaktion mit Unternehmen und Marken und zur Information über das aktuelle Tagesgeschehen. Insbesondere bei kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) herrscht jedoch häufig noch Unklarheit darüber, wann, wo und wie Social Media eingesetzt werden sollte.

Mehr
03 Februar 2020
15 Januar 2020

KI-Lab Region Stuttgart wird in Böblingen eingerichtet

Der Landkreis Böblingen ist Partner des „KI-Lab Region Stuttgart (KI-LA-RS)“, das vom Land Baden-Württemberg mit 100.000 Euro gefördert wird. Technologien auf Basis von Künstlicher Intelligenz (KI) bieten vielfältige Potenziale, Prozesse in Unternehmen zu verbessern und neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln

Mehr

Innovationsprogramm für Geschäftsmodelle und Pionierlösungen (BMWi) gestartet

Das ZD.BB berät und unterstützt KMU bei der Entwicklung der Vorhaben

Mehr
13 Januar 2020
06 Dezember 2019

ZD.BB Projekt bei der Buday GmbH aus Weil der Stadt

Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle mit dem ZD.BB Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle mit dem ZD.BB Viele KMUs werden von der Frage umgetrieben, wie sie der Digitalisierung in den kommenden Jahren begegnen können. Genauso ist es auch bei der Buday GmbH aus Weil der Stadt, wie Geschäftsführer Sven Meinl berichtet: „Für mich als Techniker war es sehr schwierig, das […]

Mehr

Award für innovative Wirtschaftsförderungen 2019

Die Wirtschaftsförderung des Landkreises Böblingen ist preiswürdig. Für ihre außergewöhnlichen Ansätze zur Unterstützung ansässiger Unternehmen und Existenzgründer erhielt sie vergangenen Freitag, 22.11.2019, den 2. Preis bei der Auszeichnung „Innovative Wirtschaftsförderung“. Der Preis wurde gemeinsam von den kommunalen Spitzenverbänden und dem Deutschen Verband für Urbanistik (difu) und der Hochschule Harz in diesem Jahr erstmalig in vier verschiedenen Kategorien, darunter eine für Kreise und Landkreise, ausgelobt.

Mehr
27 November 2019
14 November 2019

Verknüpfung von Digitalisierung und traditioneller Handwerkskunst – Backstube 4.0 bei Bäcker Baier

In den letzten drei Jahrzehnten hat sich die Anzahl der Bäckereien in Deutschland um fast 2/3 reduziert. Traditionelle Bäckereien stehen in Konkurrenz zur Industriefertigung. Auch die Bäckerei Baier in Herrenberg sieht sich diesem Trend ausgesetzt. Jochen Baier, Inhaber der Bäckerei Baier in sechster Generation sieht sich mit einer 100 % Bioqualität des Brotsortiments und der Brötchen und dem Einsatz von modernster Technik gut gerüstet für die Zukunft. An drei Standorten in Herrenberg und einem Stand in der Markthalle in Stuttgart bietet er seine Backwaren an. Zusätzlich befindet sich im Backhaus ein Café, in dem auch ein Mittagssnack angeboten wird. Außerdem beliefert er Gastronomie, Lebensmittelhändler und Reformhäuser in der Umgebung.

Mehr

Einladung zum vierten Digitalfrühstück am 04. Dezember2019 am ZD.BB

Die Digitalisierung verändert die Spielregeln radikal, auch im Autohandel. Studien der letzten drei Jahre zeigen, dass Autohäuser die Potentiale der Digitalisierung noch zu wenig nutzen. Oftmals werden zwar schon digitale Instrumente eingesetzt, eine entsprechende Strategie liegt jedoch selten vor. Ob nun die Digitalisierung der immer komplexer werdenden internen Prozesse oder auch die Herausforderungen des Online Sales- bzw. After Sales-Bereich, die digitale Transformation bestimmt die Zukunft der Autohändler.

Mehr
13 November 2019
10 Oktober 2019

Digitaler Kundenservice bei orochemie GmbH + Co. KG

Die orochemie GmbH + Co.KG ist ein modernes Chemie- und Pharmaunternehmen. Es wurde 1965 gegründet und gehört zur weltweit aktiven Dürr Dental-Gruppe. Das Unternehmen bietet Desinfektions- und Reinigungsmittel, Händehygienepräparate sowie Produkte rund um den Bereich Hygienemanagement an. Die Produkte werden in den unterschiedlichsten Branchen als Medizinprodukte, Biozide, Arzneimittel und Kosmetikpräparate eingesetzt. Zurzeit sind circa 120 Mitarbeiter bei der Firma beschäftigt.

Mehr

Drittes Digitalfrühstück am 01. Oktober 2019

Am 1. Oktober hat bereits das dritte Digitalfrühstück am Zentrum für Digitalisierung – das Digital Hub für die Region Böblingen und Stuttgart stattgefunden. Die Veranstaltungsreihe, welche alle 2 Monate stattfindet, fand erneut großen Anklang bei den Unternehmen aus der Region.

Mehr
02 Oktober 2019
20 September 2019

pakadoo GmbH – Ausgründung eines digitalen Service als Corporate Startup

Die pakadoo GmbH wurde 2015 als internes Startup der LGI GmbH gegründet. Die Idee der digitalen Zustelllösung kam dabei aus den Mitarbeiterreihen. Die Idee: nternehmen bieten ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, ihre privaten Pakete beim Arbeitgeber zu empfangen, unabhängig vom Paketdienstleister.

Mehr

4. Unternehmerfrühstück

Claus Hoffmann, der Geschäftsführer der ZD.BB GmbH stellt das regionale Zentrum für Digitalisierung und dessen Unterstützungsleistungen beim 4. Unternehmerfrühstück der Wirtschaftsförderung des Landkreises Böblingen bei Bäcker Baier in Herrenberg-Gülstein vor.

Mehr
18 September 2019
12 September 2019

Einladung zum dritten Digitalfrühstück am 01. Oktober 2019 am ZD.BB

Das dritte Digitalfrühstück des ZD.BB findet am 01. Oktober von 08:30 bis 10:30 Uhr in Böblingen statt. Über BigData, Künstliche Intelligenz und Analytics wird Albrecht Stäbler, Chief Executive Officer (CEO) der dibuco GmbH – The Digital Business Company aus Leinfelden-Echterdingen berichten. Mit dem Digitalfrühstück bietet das ZD.BB speziell kleinen und mittleren Unternehmen eine neue Informations- und Vernetzungsplattform, um selbst digitale Geschäftsideen und Projektvorhaben zu entwickeln und sich mit Anderen auszutauschen.

Mehr

Digitalisierung im Handwerk bei der Teamwerkstatt Ruzicka

Über die Schreinerei Teamwerkstatt Ruzicka in Holzgerlingen berichteten wir bereits in einer Success Story. 

Mehr
22 August 2019
19 August 2019

Treffen der Digital Hubs am ZD.BB

Claus Hoffmann, der Geschäftsführer der ZD.BB GmbH stellt das regionale Zentrum für Digitalisierung und desssen Unterstützungsleistungen beim 4. Unternehmerfrühstück der Wirtschaftsförderung des Landkreises Böblingen bei Bääcker Baier in Herrenberg-Gülstein vor.

Mehr

Erfolgsgeschichte Velotraum

Velotraum ist eine Fahrradmanufaktur aus Weil der Stadt. Die in eigener Werkstatt gefertigten Premium-Fahrräder sind individuell abgestimmte Produkte, die optimal zur radfahrenden Person passen. Eine Herausforderung besteht in der Zusammenstellung des maßgeschneiderten Fahrrads.

Mehr
08 August 2019
08 August 2019

LoRaWAN in der Stadt Herrenberg

Die Stadt Herrenberg mit 31.300 Einwohnern bietet seit 2018 Unternehmen, der Bevölkerung, aber auch der eigenen Verwaltung ein stadteigenes LoRaWAN-Funknetz an, um neue, digitale Dienste bereitzustellen

Mehr

ZD.BB Projekt beim Holzwerk Keck

Das Holzwerk Keck aus dem baden-württembergischen Ehningen zählt zu den Top 10 Laubholzsägewerken in Deutschland. Verkauft werden primär sogenannte Schnittholz-Pakete, die verschiedene Hölzer kundenindividuell sortiert oder in Standardpaketen zusammenfassen. Inzwischen exportiert Keck 80 % seiner Ware ins Ausland, wobei vom großen Massivholz-Möbelproduzenten bis hin zur kleinen Schreinerei alle Kundensegmente bedient werden.

Mehr
08 August 2019
07 August 2019

Erfolgsgeschichte Ruzicka Teamwerkstatt

Konsequent digital: Ruzicka Teamwerkstatt Digitalisierung der Unternehmens- und Produktionsprozesse Ohne Digitalisierung wären wir eine Hinterhofschreinerei. Markus Ruzicka Geschäftsführer Ruzicka Teamwerkstatt Herausforderung Die Schreinerei Ruzicka bietet ihren Kunden ein umfangreiches Angebot. Die Unternehmensprozesse sind aufgrund der verschiedenen Produkte und Tätigkeitsfelder äußerst vielfältig. Eine umfängliche Planung ist von Beginn an notwendig für die erfolgreiche Abwicklung der Kundenaufträge. […]

Mehr

Zweites Digitalfrühstück am 11. Juli 2019

Zweites Digitalfrühstück am 11. Juli 2019 Das zweite Digitalfrühstück am ZD.BB fand am 11. Juli 2019 statt. Die Veranstaltungsreihe fand erneut großen Anklang bei den Unternehmen aus der Region. Stefan Kraus, Amt für Technik, Umwelt, Grün der Stadtverwaltung Herrenberg, und Jerg Theurer, Geschäftsführer mhascaro GmbH, haben in ihrem Implusvortrag über die Geschäftsprozessoptimierung durch Sensorsteuerung berichtet. […]

Mehr
11 Juli 2019
07 Mai 2019

Einladung zum ersten Digitalfrühstück am 14. Mai 2019 am ZD.BB

Wie Digitalisierungsprojekte praktisch gelingen können, wird beim ersten Digitalfrühstück des ZD.BB am 14. Mai, 8.30 bis 10.30 Uhr, in Böblingen diskutiert. Stefan Stiener, Gründer und Geschäftsführer der Fahrrad-Manufaktur Velotraum aus Weil der Stadt, erläutert auf der Auftaktveranstaltung, wie Velotraum die Chancen der Digitalisierung nutzt und welche Faktoren für die Umsetzung zentral sind. Mit dem Digitalfrühstück bietet das ZD.BB speziell kleinen und mittleren Unternehmen eine neue Informations- und Vernetzungsplattform, um selbst digitale Geschäftsideen und Projektvorhaben zu entwickeln und sich mit Anderen auszutauschen.

Mehr

Vorstellung des ZD.BB beim Digitalgipfel 2019 – Wirtschaft 4.0 BW

Vorstellung des ZD.BB beim Digitalgipfel 2019 – Wirtschaft 4.0 BW ​Zweiter „Digitalgipfel – Wirtschaft 4.0 BW“ in Stuttgart mit dem Schwerpunkt „Künstliche Intelligenz made in Baden-Württemberg” Dr. Claus Hoffmann stellte gemeinsam mit Benedikt Gräter von der LGI Logistics Group International und Oliver Messer von der Star Cooperation den innovativen Digital Hub “Zentrum Digitalisierung Landkreis Böblingen” […]

Mehr
11 April 2019
10 April 2019

Fachgespräch zur Digitalisierung

Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung auf die Arbeitsplätze im Landkreis Böblingen? Am 5. Dezember 2018 wurden im ZD.BB die Ergebnisse der neuesten IAB-Studie zur Substituierbarkeit von Arbeitsplätzen in der Region diskutiert.

Mehr

Großes Interesse am ZD.BB bei der start.me.up

Spannende Vorträge und vielfältige Pitches von Gründerinnen und Gründern aus der Region bot die Veranstaltung start.me.up am 8. März 2019 in Böblingen. Jürgen Münch, Experte für Entrepreneurship und Innovation vom Herman Hollerith Zentrum, zeigte eindrucksvoll auf, wie das ZD.BB Startups konkret bei ihrer Entwicklung unterstützen kann. Insbesondere die Nutzung der ZD.BB-Kreativlabore zur Entwicklung von Geschäftsmodellen und das Testen von Ideen und Prototypen stießen auf großes Interesse.

Mehr
09 März 2019
04 Februar 2019

Informieren, mitmachen und vernetzen: das ZD.BB ist eröffnet

Großer Andrang bei der feierlichen Eröffnung des ZD.BB am 4. Februar 2019. Gemeinsam mit den Konsortialpartnern eröffneten Wirtschafts- und Arbeitsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut und Landrat Roland Bernhard das Zentrum Digitalisierung Landkreis Böblingen.

Mehr

Das ZD.BB auf dem Start up BW Summit 2019

Der zweite Gipfel der Landeskampagne „Start-up BW“ bot der baden-württembergischen Gründerszene mit rund 5.000 Teilnehmenden ein zentrales Forum für den Austausch mit potenziellen Kunden und Investoren. Das ZD.BB war im Rahmen des Landesnetzwerks der Digital Hubs vor Ort und informierte über die Angebote zur Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle.

Mehr
02 Februar 2019
10 Januar 2019

Wirtschaftsministerium fördert Lernfabrik 4.0 in Sindelfingen

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau fördert 21 „Lernfabriken 4.0“ an den beruflichen Schulen im Land. Zu den unterstützen beruflichen Schulen zählen auch die Gottlieb-Daimler-Schule 1 und Schule 2 in Sindelfingen. Die Vorhaben beginnen zum Teil bereits im Februar 2019. Bis Herbst 2021 sollen sie in die entsprechenden Aus- und Weiterbildungsgänge der Schulen integriert sein. Die regionale Wirtschaft wird in diesen Prozess über Kooperationen und Sponsoring eng eingebunden.

Mehr

Start-up BW Pre Seed

Im Rahmen des neuen Angebots „Start-up BW Pre Seed“ des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberghaben bereits drei Start-ups erste Finanzierungzusagen in Höhe von je rund 200.000 Euro erhalten.

Mehr
10 Januar 2019
09 Januar 2019

Eröffnung des ZD.BB

Die Digitalisierung und der damit verbundene Wandel gehören aktuell zu den wichtigsten Herausforderungen für die Wirtschaft. Aus diesem Grund initiiert der Landkreis Böblingen gemeinsam mit dem Herman Hollerith Zentrum an der Hochschule Reutlingen, dem Softwarezentrum Böblingen/Sindelfingen, der Star Cooperation, der LGI Logistics Group International sowie dem Coworking Space Herrenberg das „Zentrum Digitalisierung Landkreis Böblingen“ (ZD.BB).

Mehr

Konsortialvertrag unterzeichnet

Startschuss für das ZD.BB war die Unterzeichnung des Kooperationsvertrags zwischen Partnern aus Verwaltung, Hochschulen und Wirtschaft am 16. Oktober 2018 im Herman Hollerith Zentrum der Hochschule Reutlingen in Böblingen.

Mehr
18 Oktober 2018
Menü schließen
X