Digitaler Kundenservice

Transformation der Serviceleistungen bei orochemie

Digitalisierung stellt eine Win-Win-Situation für das Unternehmen und den Kunden dar.
Laura Frick
Projektmanagement + Marketing, orchochemie GmbH + Co. KG

Herausforderung

Die orochemie GmbH + Co.KG ist ein modernes Chemie- und Pharmaunternehmen. Es wurde 1965 gegründet und gehört zur weltweit aktiven Dürr Dental-Gruppe. Das Unternehmen bietet Desinfektions- und Reinigungsmittel, Händehygienepräparate sowie Produkte rund um den Bereich Hygienemanagement an. Die Produkte werden in den unterschiedlichsten Branchen als Medizinprodukte, Biozide, Arzneimittel und Kosmetikpräparate eingesetzt. Zurzeit sind circa 120 Mitarbeiter bei der Firma beschäftigt.

Die angebotenen Serviceleistungen führten bei orochemie zu einem immer höher werdenden, internen Personalaufwand. Ziel war es, die Serviceleistungen in die digitale Welt zu transferieren, um den Kunden mit unterschiedlichen digitalen Plattformen einen erweiterten und gleichzeitig zielgerichteten Serivce anzubieten.

Erfolg und Nutzen

  • Auf Kundenseite wird durch die rechtsichere Erstellung der Pläne die gesetzlichen Vorgaben und Änderungen abgesichert. Die automatische Dokumentation für das Hygienemanagement ist durch die Archivierung gegeben. 
  • Durch Online-Schulungen ist eine große zeitliche und räumliche Flexibilisierung entstanden.
  •  Auf Mitarbeiterseite ergab sich durch die Digitalisierung eine deutliche Arbeitsentlastung, eine Steigerung der Produktivität sowie eine Vermeidung von Neueinstellungen. 
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp

Das ZD.BB mit Sitz in Böblingen ist die zentrale Anlaufstelle für Unternehmen und Startups aus der Region Stuttgart rund um die Themen der Digitalisierung. 

X